Montag, 01. August 2011

WHO-Studie zur Antibaby-Spritze für den Mann gescheitert

Die Idee einer Antibabyspritze für den Mann ist mehr als 30 Jahre alt. Aber bisher ist kein derartiges Präparat bis zur Marktreife gelangt. Auch eine Ende 2009 gestartete Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in acht Ländern mit insgesamt 400 Testpersonen brachte keinen Erfolg.

stol