Freitag, 02. November 2018

Wie sinnhaft sind Vitaminpräparate?

Für gesunde Menschen ohne Mangelerscheinungen seien Vitaminpräparate sinnlos, sagen Ärzte. Denn am Ende würden sie keine Grippe fernhalten und man würde dadurch nicht gesünder – unterm Strich kosten sie nur viel Geld.

Für gesunde Menschen ohne Mangelerscheinungen seien Vitaminpräparate sinnlos. - Foto: STHeute
Für gesunde Menschen ohne Mangelerscheinungen seien Vitaminpräparate sinnlos. - Foto: STHeute

Der Ernährungsmediziner in Bozen, Michael Kob, weist im Beitrag der Sendung „Südtirol Heute“ darauf hin, dass zu viele Präparate, über einen längeren Zeitraum eingenommen, sogar schaden würden. „Vitamin-D-Präparate können auf Dauer zu Herzflimmern führen, zum Beispiel“, weist der Mediziner hin. Bei Vitamin-A-Präparaten hingegen können Leberbeschwerden auftauchen.

stol

stol