Samstag, 19. Juni 2021

Zecken! Jetzt schnell noch impfen lassen?

Die Wahrscheinlichkeit, in Südtirol oder in einem Urlaubsland in einem Zecken-Gebiet unterwegs zu sein, ist keineswegs gering. Die kleinen Biester lauern im hohen Gras und können gefährliche Erreger übertragen. Deshalb sollte man sich in der Natur gut vor Zecken schützen. Für einige Regionen kann auch eine Impfung ratsam sein.

Alarmstufe rot! Wer von einer Zecke gebissen wird, sollte aber nicht in Panik verfallen, sondern die Bissstelle gut im Blick behalten.
Badge Local
Alarmstufe rot! Wer von einer Zecke gebissen wird, sollte aber nicht in Panik verfallen, sondern die Bissstelle gut im Blick behalten. - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Vor allem wer einen Wanderurlaub plant, sollte über eine Impfung gegen die von Zecken übertragene FSME-Krankheit nachdenken. Doch bringt das jetzt, so kurz vor dem Sommerurlaub, noch etwas?

s+