Mittwoch, 06. Mai 2015

Gesundheitstage in Lana

„vivi LANA lebt“ – so der Titel einer, von der Gemeinde Lana, ins Leben gerufenen Veranstaltung. Vom 14. bis zum 17. Mai dreht sich in Lana alles um die Gesundheit.

Christian Brecheis
Christian Brecheis

Aber was ist Gesundheit?
Wikipedia sagt: „Die Gesundheit des Menschen ist ein (undefinierter) Zustand des körperlichen wie geistigen Wohlbefindens und somit die Nichtbeeinträchtigung durch eine Krankheit.“

Hier angesetzt bietet dieser Begriff eine Vielzahl an Themen, über welche die Teilnehmer und Organisatoren dieser Veranstaltungsreihe informieren möchten. Eine kompetente Arbeitsgruppe  hat sich zu diesem Zweck zusammengefunden: die Apotheker Frau Zita Marsoner und Stephan Peer, die Sportpsychologin Monika Niederstätter, der Dienstleiter vom Weißen Kreuz Lana Daniel Volpi, der Pflegekoordinator vom Gesundheitsprengel Lana Nikolaus Gruber, der Sportlehrer und Physiotherapeut Martin Parigger, sowie Vertreter der Gemeinde Lana, darunter auch der Bürgermeister Dr. Harald Stauder.

Die Förderung und Erhaltung von Gesundheit wird an den 4 genannten Tagen durch Vorträge, Workshops, sowie durch Veranstaltungen zum Mitmachen, wie Yoga oder „Entspanntes Laufen“, allen Interessierten Bürgern gratis angeboten. Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Standorten, wie dem Gesundheitssprengel, im Raiffeisenhaus, in der Raika Sportzone Lana, in der Industriezone Lana oder auch am Gries statt.

Auftakt der Veranstaltung ist Donnerstag, der 14. Mai. Den Anfang macht eine Salben- und Teewerkstatt für Kinder am Tribus Platz (Anmeldung: 0473 565111 Apotheke Peer). Am Abend wird’s sportlich am Rathausplatz mit Zumba, TWB-Total Body Workout und Functional Training zum Mitmachen! Um 20 Uhr laden die Veranstalter dann zu der Hauptveranstaltung des Tages ein. Den 3 kurzen Impulsreferaten folgt eine Podiumsdiskussion im Raiffeisenhaus. Monika Niederstätter, Gerd Locher und Christian Platzer stehen den Besuchern mit Ihrem Fachwissen Rede und Antwort.

Der nächste Tag beginnt sportlich mit Yoga im Garten des Gesundheitssprengels. Auch hier gilt, wie bei Power Pilates und dem „entspannten Laufen“ am Abend, dass alle Besucher kostenlos mitmachen können. Am 15. Mai wird aber noch mehr geboten: „Kräuter unterm Mikroskop“, so die Veranstaltung organisiert von der Apotheke Maria Hilf. Am Abend folgen wieder Vorträge im Raiffeisenhaus über Medikamente im Alltag und Ernährung im Sport.

Der dritte und vorletzte Tag, widmet sich u.a. wieder der Bewegung. Yoga, Power Pilates und Rückengymnastik finden im Garten vom Gesundheitssprengel statt, Zumba hingegen in der Industriezone Lana. Am Ende des 16. Mai finden dann Abends wieder 2 Vorträge statt: „Jede Sekunde zählt“ und ein Vortrag in italienischer Sprache „Igiene tutti i giorni“.

Abschließend findet am Sonntag, dem 17. Mai am Rathausplatz ein großes Fest, ausgerichtet vom Weißen Kreuz Lana statt. Das Rahmenprogramm ist vielfältig, da nicht nur die 50 Jahre Weißes Kreuz gefeiert werden und zwar mit diversen Informationsständen zu dessen Tätigkeit, sondern auch eine „Gesundheitsstraße“ angeboten wird.

Neben der Unterhaltung mit Live Musik oder der Vorstellung vom Kinderbuch „Erste Hilfe! Alles klar“haben sichnoch weitere Teilnehmer angekündigt, wie z.B. die Südtiroler Herzstiftung, die Rheuma-Liga Südtirol oder der neue Müsli-Produzent aus Vilpian „il tuo muesli“.

Ein weiteres Highlight: Auf Wunsch können Interessierte ihre Blutwerte im Gesundheitssprengel testen und die Ergebnisse dann von Ärzten vor Ort auswerten lassen.

Mehr zu den einzelnen Veranstaltungen, deren Standorten und Uhrzeiten finden Sie auf der Internetseite www.vivilanalebt.it

Die Gesundheitstage werden unterstützt von der Raiffeisenkassa Lana.

stol