Mittwoch, 28. März 2018

Giftaffäre: Rückenwind für Premierministerin May

Die britische Premierministerin Theresa May macht derzeit eine auffällige Wandlung durch. Sah sie in den vergangenen Monaten oft wie ein Häufchen Elend aus, präsentiert sie sich jetzt wieder selbstbewusst. Der mysteriöse Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter Julia in der Kleinstadt Salisbury gibt ihr ordentlich Rückenwind – sowohl innen- als auch außenpolitisch.

stol