Mittwoch, 04. April 2018

Giftaffäre – Russland fordert Sitzung von UNO-Sicherheitsrat

Russland will wegen der Affäre um den vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal eine Sondersitzung des UNO-Sicherheitsrates einberufen. Das Gremium solle sich am Donnerstag mit den britischen Vorwürfen befassen, dass die Regierung in Moskau hinter dem Anschlag stecke, sagte der russische UNO-Botschafter Wassili Nebensja am Mittwoch in New York.

Theresa May verfasste ein Schreiben an den Sicherheitsrat.
Theresa May verfasste ein Schreiben an den Sicherheitsrat. - Foto: © APA/AFP

stol