Dienstag, 16. Februar 2016

Girlaner Bäuerinnen backen Kekse für guten Zweck

Gemeinsames Keksebacken im Tannerhof für den guten Zweck.

Irene Fischnaller, Monika Brigl, Martha Reifer
Badge Local
Irene Fischnaller, Monika Brigl, Martha Reifer

Dies war die Grundlage, um gemeinsam mit der Wein Welt Girlan am 1. Adventsamstag die Eröffnung der Weihnachtsbeleuchtung aus Fassdauben, gefertigt von Rudi Wiedmer, gebührend zu umrahmen.

Viele fleißige Hände halfen auch an jenem Tag bei der Verabreichung von Speis und Trank mit und der Erfolg konnte sich sehen lassen. Da das Gebäck kostenlos überlassen wurde, konnten die Bäurinnen die stolze Summe von 500 Euro an den Bäuerlichen Notstandsfonds übergeben.

Diese kommt der schwer getroffenen Familie des Zwiglhofes in Innichen zugute , die ihr Wohnhaus durch ein Schadenfeuer verloren hat.

"Wir hoffen, dass dies auch im Interesse unserer fleißigen Bäuerinnen ist und freuen uns auf weitere gemeinsame Aktionen", so die Girlaner Bäurinnen. 

Bäuerlicher Notstandsfonds, Bozen

stol