Montag, 23. Oktober 2017

Glyphosat-Gegner protestieren vor möglicher Abstimmung in Brüssel

Stellvertretend für mehr als eine Million EU-Bürger haben Umweltschützer in Brüssel ein Verbot des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat gefordert. Repräsentanten der Europäischen Bürgerinitiative gegen Glyphosat trafen dazu am Montag den für Lebensmittelsicherheit zuständigen EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis.

Im Zentrum der Debatte um das Glyphosat steht die Frage, ob es krebserregend ist oder nicht.
Im Zentrum der Debatte um das Glyphosat steht die Frage, ob es krebserregend ist oder nicht. - Foto: © shutterstock

stol