Samstag, 02. Juni 2018

Google zieht sich aus Projekt mit US-Militär zurück

Nach monatelangen Protesten von Mitarbeitern will sich der Technologiekonzern Google Medienberichten zufolge aus der Zusammenarbeit mit dem US-Verteidigungsministerium im Bereich künstliche Intelligenz zurückziehen.

4.000 Angestellte hatten die Petition gegen Googles Geschäft mit dem Krieg unterschrieben.
4.000 Angestellte hatten die Petition gegen Googles Geschäft mit dem Krieg unterschrieben. - Foto: © shutterstock

stol