Dienstag, 23. Oktober 2018

Gouverneur: 53 Tote bei Kämpfen zwischen Milizen in Somalia

Im Krisenstaat Somalia sind bei Kämpfen zwischen Milizen mindestens 53 Menschen getötet worden. Etliche Menschen seien zudem bei den Zusammenstößen in der halbautonomen nördlichen Region Somaliland verletzt worden, sagte am Dienstag der Gouverneur des Bezirks Las Anod, Abdiasis Huseen, im Radiosender Daljir.

Foto: © shutterstock

stol