Donnerstag, 13. August 2015

Griechenland: Neuwahlen bei unter 120 Stimmen angebracht

Innerhalb der griechischen Regierung werden Neuwahlen als geboten betrachtet, falls die Links-Rechts-Koalition unter Ministerpräsident Alexis Tsipras bei der Parlamentsabstimmung zum neuen Hilfsprogramm unter 120 Stimmen fallen sollte.

Das Athener Parlament - Archivbild
Das Athener Parlament - Archivbild - Foto: © APA/EPA

stol