Sonntag, 25. September 2016

Grillo will das Ruder wieder in die Hand nehmen

Der Gründer von Italiens antieuropäischer Protestbewegung „Fünf Sterne“, Beppe Grillo, will das Steuer seiner Gruppierung wieder fest in die Hand nehmen. Nach Turbulenzen im römischen Gemeinderat unter der Führung der neu gewählten Fünf-Sterne-Bürgermeisterin Virginia Raggi und parteiinternen Divergenzen will der Kabarettist wieder die Führungsrolle in der 2009 gegründeten Bewegung übernehmen.

stol