Samstag, 07. Juli 2018

Großbritannien will Freihandelszone mit EU

Nach monatelangem Gezerre hat sich die britische Regierung am Freitag auf einen neuen Plan für die künftige Beziehung zur EU nach dem Brexit geeinigt. Sie strebt nun eine „Freihandelszone” mit der EU an. Auf diese „gemeinsame Position” einigte sich das Kabinett auf einer Klausursitzung, wie Premierministerin Theresa May bekannt gab.

Premierministerin May hat ihre neue Brexit-Strategie durchgedrückt. - Foto: APA (AFP/CROWN COPYRIGHT 2018)
Premierministerin May hat ihre neue Brexit-Strategie durchgedrückt. - Foto: APA (AFP/CROWN COPYRIGHT 2018)

stol