Mittwoch, 14. Januar 2015

Große Politik in kleiner Straße

Es war ein starkes Bild, das am Sonntag um die Welt ging: Beim Trauermarsch in Paris standen die Staatschefs großer Nationen dicht nebeneinander, eingehakt, gemeinsam im Kampf gegen den Terror. Dahinter stand das Volk, möchte man meinen. Doch das Bild trügt, berichten Medien. Der Trauermarsch der Politiker sei ein einsamer gewesen – einer, der, abgegrenzt von der Masse, in einer kleinen Seitenstraße stattgefunden habe.

Foto: © APA/EPA

stol