Donnerstag, 11. April 2019

Großer Erfolg: (Er)lebe deine Städte in Glurns

Viele Glurnser und Glurnserinnen sowie Besucher/innen aus ganz Südtirol nahmen am Event "(Er)lebe deine Städte" im mittelalterlichen Städtchen teil

©philipp niederholzer
Badge Local
©philipp niederholzer

Am 6. und 7. April fand in sieben Südtiroler Städten das Event „(Er)lebe deine Städte“ statt. Auch die kleinste aller Südtiroler Städte, das mittelalterliche Örtchen Glurns, nahm am Projekt teil – und das mit großem Erfolg.

Das gebotene Programm war abwechslungsreich: Neben thematischen Stadtführungen wie „Kaiser Maximilian -Glurns und die Mäuse“ oder auch „Stadtsanierung und Stadtbelebung,“  konnte auch die Wirtshausmusik in der Bar „Flurin“ und die Mühlenbesichtigung punkten.

Auch beim Filmabend zum Thema „Das versunkene Dorf“ kamen viele Glurnser und Glurnserinnen in den Stadtsaal; aber auch Besucher aus anderen Gegenden Südtirols lockte der historische Film, über die Seestauung des Reschensees, an.

Das Event wurde vom Städtenetzwerk Südtirol City ins Leben gerufen, mit dem Ziel, der einheimischen Bevölkerung ihre Ortschaft näher zu bringen und ihnen verschiedenste Aspekte und versteckte Orte ihrer Stadt zu zeigen. Viele Glunserinnen und Glurnser ließen sich diese Möglichkeit nicht entgehen und nahmen an den verschiedensten Programmpunkten teil. Auch Besucher/innnen aus anderen Gegenden Südtirols waren begeistert vom mittelalterlichen Städtchen Glurns mit seinen vielseitigen Facetten.

Glurns Marketing, Glurns

stol