Montag, 19. Februar 2018

Großes E-Sport Fifa Turnier im Landeseinkaufszentrum Twenty

Das Twenty hat am Freitag, 23. Februar, gemeinsam mit der Electronic Sports League den Fifa Champion gekürt.

E-Sport Action im Twenty
E-Sport Action im Twenty

Insgesamt 128 digitale Fußballenthusiasten kämpften um den begehrten Pokal bei den Twenty Video Game Days. Das Turnier wurde in Zusammenarbeit mit der Electronic Sports League (ESL), die mit über 5 Millionen registrierten Spielern zu einer der größten Ligen für elektronischen Sport zählt, veranstaltet.

In Asien werden E-Sport-Meisterschaften live im TV verfolgt, es werden teilweise hohe Preisgelder ausgespielt. Mittlerweile wird der elektronische Sport aber auch in Europa immer populärer. Seit 2014 wird in Italien der elektronische Sport auch vom olympischen Komitee CONI und vom italienischen Sportverband ASI explizit als Sportart anerkannt.

Das Twenty ist seit zwei Jahren Location Partner der Electronic Sports League (ESL) und hat sich als Treffpunkt für die lokale E-Sport-Szene etabliert. Auch im Jahr 2018 werden im Landeseinkaufszentrum verschiedene Turniere stattfinden.

Beim Turniertag konnte man auch gegen FC Südtirol Spieler antreten. 

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol