Donnerstag, 13. Oktober 2016

Guterres zum neuen UN-Generalsekretär gewählt

Die 193 Mitglieder der Vollversammlung der Vereinten Nationen haben am Donnerstag in New York den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten Antonio Guterres als neunten UN-Generalsekretär für einen Periode von fünf Jahren gewählt. Die Amtszeit von Guterres beginnt am 1. Jänner 2017.

Antonio Guterres wurde zum neunten UN-Generalsekretär gewählt.
Antonio Guterres wurde zum neunten UN-Generalsekretär gewählt. - Foto: © LaPresse

Der 67-jährige Guterres folgt dem Südkoreaner Ban Ki-moon (72) nach. Ban tritt nach zwei Amtszeiten Ende 2016 zurück.

Guterres war von 1995 bis 2002 portugiesischer Ministerpräsident. Von 2005 bis 2015 war er zehn Jahre lang UNO-Flüchtlingshochkommissar.

apa/dpa

stol