Freitag, 09. Oktober 2015

Hasan „Brazzo“ Salihamidžic in Obereggen

Hasan „Brazzo“ Salihamidžic, langjähriger Stammspieler vom FC Bayern München und Juventus Turin ist in Obereggen, um zusammen mit seiner Frau Esther Copado die Eggentaler Herbst Classic in einem Volvo PV 444 aus dem Jahre 1953 zu bestreiten.

Wollen bei der Eggentaler Herbst Classic ordentlich Gas geben: Brazzo und seine Frau.
Badge Local
Wollen bei der Eggentaler Herbst Classic ordentlich Gas geben: Brazzo und seine Frau.

 „Es ist ein spannendes Erlebnis für uns! Die erste richtige Oldtimer Rallye und das ganze hier in den Dolomiten zu erleben, die mit Recht von der Unesco zu den schönsten Bergen der Welt erklärt wurden, das ist schon etwas ganze besonderes. Auf alle Fälle werden wir unser bestes geben“ freut sich Hasan.

Im Jahre 2005, wurde von den Gebrüder Pichler vom Hotel Ganischgerhof die erste Eggentaler Herbst Classic gestartet. Was damals als kleine Idee mit knapp 12 Autos gestartet ist, hat sich zu einem wichtigen und bekannten Event in der Szene entwickelt.

An drei Tagen erfasst das „Oldtimer Fieber“ das Eggental und neben dem sportlichen Programm erleben die Teilnehmer auch ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm.

„Diese einmalige Kombination der majestätischen Bergmassive der Dolomiten, der Südtiroler Herbstlandschaft, toller Unterhaltung und kulinarische Events sind die Basis für die Eggentaler Herbst Classic, der unterhaltsamsten Oldtimer Rallye der Alpen.“ sagt Klaus Pichler stolz.

Bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe vom 8. bis 11. Oktober werden über 80 prestigeträchtige Oldtimer starten. Das älteste Fahrzeug ist dabei ein Bentley 3L SS aus dem Jahre 1925.

Neben der alten Eggentaler Staatsstraße, den umliegenden Dolomiten Pässen und den Trentiner Seen, geht es unter anderem auch über die Südtiroler Weinstraße mit Stopp beim kleinen Montiggler See.

stol