Donnerstag, 13. Dezember 2018

Hausarbeiten für guten Zweck

Eisacktaler Firmgruppe im Einsatz

Das Südtiroler Kinderdorf von oben
Badge Local
Das Südtiroler Kinderdorf von oben

75 Kinder zählt die Firmgruppe von Verdings, Garn und Latzfons. Nadia Untermarzoner, die Mutter eines Firmlings, übernahm in der Firmvorbereitung den Baustein „Soziales“. Ziel war es, etwas Gutes für andere Kinder zu tun. Ihr kam die Idee, den Kindern im Südtiroler Kinderdorf in Form einer Spende zu helfen. 25 der 75 Firmlinge meldeten sofort Interesse an dem Baustein und waren gleich Feuer und Flamme bei der Aktion mitzumachen. Die Kinder übernahmen kleine Hausarbeiten und erhielten dafür ein Entgelt, das sie für die Kinderdorfkinder zusammenlegten. 245 Euro übergaben sie, als sie ins Kinderdorf zu Besuch kamen.

Eine Mitarbeiterin führte die Gruppe durch das Gelände und erklärte ihnen die Gründe, warum Kinder und Jugendliche hier leben. Die Firmlinge zeigten großes Interesse am Leben in der sozialpädagogischen Einrichtung und haben das gespendete Geld zweckbestimmt: Sie wollten, dass die betreuten jungen Menschen damit etwas unternehmen, das ihnen Spaß macht. Die Kinderdorfkinder haben sich sehr darüber gefreut und entschieden sich, damit das Abschlussessen der Winterferien zu finanzieren.

südtiroler kinderdorf, brixen

stol