Dienstag, 27. September 2016

Heldengeschichten beim International Mountain Summit

Es sind die Begegnungen, die Menschen vera¨ndern, neue Sichtweisen zulassen und zum Nachdenken anregen. Der IMS Ero¨ffnungsabend „Mountain Heroes“ pra¨sentiert Menschen, die Heldenhaftes geleistet haben. Sie sind neue Wege gegangen, haben ihren inneren Berg erklommen, Menschlichkeit und Durchsetzungsvermo¨gen gezeigt.

Sie sind Vorbilder, ebenso wie Begleiter, Motivatoren und beeindruckende Bergmenschen. Auf der Bu¨hne finden an diesem Abend drei Heldenreisen statt, die von einer der besten Bergsteigerinnen der Welt, Nives Meroi, und ihrem Mann Romano Benet, von der blinden Ausnahmesportlerin Verena Bentel und dem bekannten Persönlichkeitscoach und Motivator Cristián Gálvez erza¨hlt werden.

Diese Begegnungen mit dem BERG, zwei BERGmenschen und Deinem INNEREN Berg wirst Du noch lange in Erinnerung behalten.

Nives Meroi und Romano Benet

Nives Meroi gehört zu den besten und erfolgreichsten Höhenbergsteigerinnen unserer Zeit.

Alle ihre Unternehmungen zu den Himalaya-Riesen sind Kleinexpeditionen. Die Beschränkung auf minimale Ausrüstung und einen engen Teilnehmerkreis ermöglicht es ihr, mit geringer Sponsorenunterstützung auszukommen und verschafft ihr die zum Erfolg nötige Flexibilität.

Wichtigster Vertrauter am Berg ist ihr Mann Romano Benet, ein Bergführer, der auch ihr ständiger Seilpartner ist.

Nives Meroi ist ihrem puristischen Stil, den Gipfel immer mit so wenig Hilfsmitteln wie möglich zu besteigen, immer treu geblieben: Sie hat alle ihre Achttausender ohne künstlichen Sauerstoff und ohne Höhenträger erreicht. Mit der Besteigung des Manaslu im Jahre 2008 gelang ihr der elfte Achttausender.

Dann traf sie ein folgenschwerer Schicksalsschlag: Romano Benet erkrankte im Frühjahr 2009 an Knochenmarkaplasie. Dies ist der Moment, in dem sie das öffentlich ausgerufene Rennen um den Titel als erste Frau auf allen Achttausendern aufgibt. Nun steht die Überwindung der lebensbedrohenden Krankheit im Vordergrund.

Verena Bentele

Verena Bentele ist die erfolgreichste deutsche Paralympionikin aller Zeiten. Insgesamt zwölf Mal gewann sie bei den Paralympics im Biathlon und Skilanglauf die Goldmedallie. 

Dazu kommen vier Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften. Ausgezeichnet wurde die Ausnahmeathletin unter anderem mit dem Laureus World Sports Award und dem Bambi in der Kategorie Sport.

Die Spitzensportlerin ist auch Beauftragte der Deutschen Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

In Begleitung einer Bergsteigergruppe hat die von Geburt an blinde Lindauerin in Tansania den Kilimandscharo bestiegen, mit 5895 Metern der höchste Berg Afrikas. Außerdem bestieg Bentele den ebenfalls zum Massiv gehörenden Mount Meru (4500 m), nach eigenen Angaben als erste Blinde überhaupt. "Nach einigen Monaten Arbeit habe ich mir nichts mehr gewünscht, als mich mal wieder so richtig zu quälen", sagte Verena Bentele damals nach ihrer Tour: "Bei mir muss immer alles schnell gehen. Manche Ziele erreicht man aber eher durch Gelassenheit. Das erfährt man nirgendwo besser als am Berg."

Cristián Gálvez

Cristián Gálvez steht seit seinem 12. Lebensjahr auf den Brettern, die für ihn die Welt bedeuten. Schon früh lernte er, wie man mit Emotionen Menschen bewegt. Bereits mit 16 Jahren begeisterte er als preisgekrönter Zauberkünstler in der André-Heller-Produktion ZauberZauber im Berliner Theater des Westens. Bis heute sind es über 6.000 Präsentationen, in denen er Menschen angeregt und überrascht hat. Seine Referenzen lesen sich wie das „Who is Who“ der Unternehmenswelt. BMW, SAP, T-Mobile, BoschRexroth und Lufthansa gehören zu den Unternehmen, die regelmäßig auf Cristián Gálvez setzen.

Cristián Gálvez ist mehrfach ausgezeichneter Vortragsredner, Autor, erfolgreicher Ratgeber und Macher von Deutschlands großem Online-Persönlichkeitstraining Das-Beste-in-Dir! in Kooperation mit Pro-Sieben - SAT.1.

Der Experte für wirkungsvolle Selbstinszenierung inspiriert Menschen dazu, auf den Bühnen des Lebens erfolgreicher zu sein. Er zeigt seinen Zuhörern, wie sie sich von ihrer besten Seite zeigen. Der mehrfach ausgezeichnete Infotainer analysiert die Erfolgsprinzipien Hollywoods und zeigt, wie jeder Menschen durch Emotionen begeistern kann. Dabei verbindet er modernste Erkenntnisse aus der Psychologie mit seiner Erfahrung als Produzent und Infotainer zu einem einzigartigen Gesamtkonzept.

Informationen und Tickets unter www.IMS.bz

Der International Mountain Summit wird unterstützt von Dachmarke Südtirol, Brixen/Plose, KIKU, Raiffeisen, DJI, Region Trentino/Südtirol, Pircher und Stiftung Südtiroler Sparkasse. 

stol