Freitag, 07. Oktober 2016

HGV-Senioren unterwegs in Nordtirol

Eisacktal – Der kürzlich stattgefundene Seniorenausflug des Bezirkes Eisacktal des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) führte nach Kramsach und Rattenberg in Nordtirol.

Die Gastwirtesenioren des Bezirkes Eisacktal bei ihrem traditionellen Herbstausflug.
Badge Local
Die Gastwirtesenioren des Bezirkes Eisacktal bei ihrem traditionellen Herbstausflug.

Nach der Begrüßung von Seiten des Direktors des örtlichen Tourismusverbandes Markus Kofler besichtigten die rund 70 Gastwirtesenioren das Museum „Tiroler Bauernhöfe“ in Kramsach. In diesem Freilichtmuseum gibt es wieder errichtete Originalbauten – Bauernhöfe und Nebengebäude aus verschiedenen Talschaften – zu besichtigen, die reizvoll ins Hügelland mit imposanter Bergkulisse eingebettet sind.

Nach dem Mittagessen im Restaurant Malerwinkel in Rattenberg hat Alt-Landeshauptmann Wendelin Weingartner die Gruppe willkommen geheißen. In der Pfarrkirche von Rattenberg folgte eine von Helene Benedikter (ehemalige HGV-Ortsobfrau von Freienfeld) vorbereitete kurze Andacht, bevor in der Glasbläserei „Kisslinger Kristallglas“ den Glasbläsern über die Schulter geschaut werden konnte. Den Abschluss bildete ein Abstecher in den Museumsfriedhof Kramsach.

Begleitet wurden die Gastwirtesenioren vom ehemaligen HGV-Bezirksobmann Alois Hinteregger sowie von Verbandssekretär Reinhold Schlechtleitner.

HGV, Bozen

stol