Montag, 20. Februar 2017

HGV Terlan: Andreas Sparer bleibt Ortsobmann

Terlan – Die Neuwahlen des Ortsobmannes sowie des Ausschusses und die bevorstehenden Spargelwochen standen bei der Jahresversammlung der Ortsgruppe Terlan des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) im Hotel „Sparerhof“ im Mittelpunkt.

HGV-Ortsobmann Andreas Sparer.
Badge Local
HGV-Ortsobmann Andreas Sparer.

Der bisherige Ortsobmann Andreas Sparer vom Hotel „Sparerhof“ wurde einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen im Ausschuss Heidi Huber, Hotel „Weingarten“, Brigitte Meraner, Restaurant „Schützenwirt“, Hans Oberhauser, Hotel „Neuhausmühle“, Heinz Patauner, Restaurant „Patauner“ und Walter Gasser, Bar „Mebo Süd“.

Sparer zog über die Aktivitäten der Ortsgruppe im vergangenen Jahr Bilanz. Er berichtete dabei über die bevorstehende Eröffnung der Spargelzeit und die geplanten Rahmeninitiativen dazu, wie etwa die Spargelwanderungen, die Aktion mit dem Radl zum Spargel oder die Kutschenfahrten. Zudem ging er auf die stattgefundenen Kürbiswochen und die Berufsinformationskampagne der HGJ ein, bei der der Ortsobmann persönlich aus der Praxis erzählte.

Bürgermeister Klaus Runer unterstrich, dass die Spargelzeit in Terlan die wichtigste gastronomische Initiative sei und entscheidend dazu beitrage, den Ort noch bekannter zu machen. Ziel sei es, die gelingende Zusammenarbeit zwischen Gastronomie und Landwirtschaft auch weiterhin fortzuführen. Diesem pflichtete Vizebürgermeister und Tourismusreferent Hansjörg Zelger bei und dankte für den großen Einsatz der Gastwirte. Unter den Ehrengästen befand sich auch der Bauernbund-Obmann von Terlan Norbert Elsler.

Vizepräsident Gottfried Schgaguler ging auf die Themen und Veranstaltungen auf Bezirksebene ein, wie etwa die jährlich stattfindende Seniorenfahrt oder die Bezirksversammlung.

Während Ingrid Plangger, Mitarbeiterin der Unternehmensberatung im HGV Bozen, nachhaltige Hotelkonzepte aus aller Welt vorstellte, informierte Verbandssekretär Simon Gamper abschließend über die Reform der Tourismusorganisationen und über die Kennzeichnung der Allergene.

Die Jahresversammlung fand ihren Abschluss bei einer köstlichen Marende im „Sparerhof“.

HGV, Bozen

stol