Freitag, 13. Mai 2016

Hinterbliebenenrente: Wie viel bekommen Gattin und Ex-Frau?

Ein Mann hat nach seiner Scheidung ein weiteres Mal geheiratet. An seine Ex-Frau, mit der er viele Jahre verheiratet gewesen war, musste er einen periodischen Unterhaltsbeitrag zahlen. Nach seinem Tod stellte sich nun die Frage, ob die erste Ehefrau Anspruch auf einen Teil der Hinterbliebenenrente hat. Und wenn ja, in welchem Ausmaß?

Foto: © shutterstock

stol