Donnerstag, 16. Januar 2014

Hollandes neue Geliebte klagt gegen Magazin „Closer“

Die Geliebte von Frankreichs Präsident Francois Hollande klagt gegen das Magazin „Closer“ wegen des Berichts über ihre Affäre mit dem Staatschef. Die 41-jährige Julie Gayet verlange 50.000 Euro Schadenersatz sowie 4.000 Euro für Prozesskosten wegen Verletzung ihrer Privatsphäre, hieß es am Donnerstag aus dem Umfeld von „Closer“.

stol