Montag, 22. Oktober 2018

Holocaust-Leugner Faurisson mit 89 Jahren gestorben

Einer der bekanntesten Holocaust-Leugner Europas ist tot: Der Franzose Robert Faurisson starb mit 89 Jahren in seinem Haus in Vichy, wie seine Familie am Montag mitteilte. Der frühere Literaturprofessor war wegen seiner Thesen mehrfach rechtskräftig verurteilt worden. Er hatte u.a. den Völkermord an den Juden als Erfindung und die Tagebücher der Anne Frank als Fälschung abgetan.

Faurisson leugnete historische Fakten Foto: APA (AFP)
Faurisson leugnete historische Fakten Foto: APA (AFP)

stol