Dienstag, 05. Mai 2020

Im Inneren des Mondes rumort es noch immer

Auf der erdzugewandten Seite des Mondes haben 2 Wissenschafter neue Bergrücken entdeckt. Die Geologie dieses Gebirgssystems deutet darauf hin, dass der Mond tektonisch aktiv sein dürfte, wie die Universität Bern am Dienstag mitteilte. „Aus unserer Studie geht hervor, dass es auf dem Mond wohl noch immer knirscht und knackt“, sagte der Forscher Peter Schultz in einer Mitteilung.

2 Forscher entdeckten freigelegtes Grundgestein auf mehreren Bergrücken des Mondes.
2 Forscher entdeckten freigelegtes Grundgestein auf mehreren Bergrücken des Mondes. - Foto: © shutterstock

apa/sda