Donnerstag, 31. März 2016

Innichen: Eröffnung des erweiterten AGB-Sitzes

Immer stärker werden in Innichen die Dienste der Gewerkschaft CGIL/AGB nachgefragt.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © D

Dies machte eine Erweiterung des Sitzes notwendig. Bei der jüngst erfolgten Wiedereröffnung betonte Agostino Accarino  vom Landessekretariat,  wie wichtig es ist, dass die Menschen die  Dienste der Gewerkschaft nahe am Wohnort in Anspruch nehmen können.

Walter Bernardi von der  Rentnergewerkschaft erinnerte an die Anfänge des CGIL/AGB in Innichen und hob hervor, dass nur dank des Einsatzes von  Personen wie Elena D'Olif und Hans  Webhofer 1987 die Eröffnung des Sitzes möglich war.

Wichtig gewesen sei auch die  Partnerschaft mit den Senioren des ÖGB von Lienz. An der Neueröffnung teilgenommen haben auch Marco Pirolo, Geschäftsführer des Steuerdienstes CAAF,  Gemeindereferentin Roberta Webhofer, Manfred Pallhuber vom Sozialsprengel, und der Präsident des Seniorenwohnheims, Josef Lanz. 

stol