Donnerstag, 31. Mai 2018

Intensive Gespräche zur Regierungsbildung in Rom

Während Italiens europakritische Parteien Lega und Fünf-Sterne-Bewegung einen neuen Versuch zur Regierungsbildung unternommen haben, hat Staatschef Sergio Mattarella am Donnerstag Gespräche mit den Parlamentspräsidenten geführt. Mattarella empfing zuerst Senatschefin Maria Elisabetta Alberti Casellati und telefonierte dann mit dem Präsidenten der Abgeordnetenkammer Roberto Fico.

Di Maio (Bild) und Salvini verhandeln wieder. - Foto: APA (AFP)
Di Maio (Bild) und Salvini verhandeln wieder. - Foto: APA (AFP)

stol