Montag, 02. April 2018

Internationale Ordnungshüter rücken an

Eine Woche lang wird Latsch wohl der sicherste Ort weitum sein. Bald findet hier nämlich eine Polizeisternfahrt statt. Ordnungshüter von überall her kommen dann in den mittleren Vinschgau.

Polizeifahrzeuge von überall her kommen in den Vinschgau.
Badge Local
Polizeifahrzeuge von überall her kommen in den Vinschgau.

Bei einer Pressekonferenz in Latsch wurde kürzlich die 71. Polizeisternfahrt vorgestellt, eine motortouristische Veranstaltung, die bereits zum 2. Mal nach 2013 in Latsch-Martell Halt macht. Mehr als 400 Teilnehmer werden dabei erwartet, die weiteste Anreise nehmen Polizisten aus dem russischen Kasan auf sich. Sie bewältigen die rund 3500 Kilometer mit dem Motorrad.

Bei der Polizeisternfahrt ist vom 26. Juni bis zum 1. Juli für reichlich Programm gesorgt. Neben der Parade beinhaltet eine Sternfahrt das Geschicklichkeitsfahren mit den Dienstfahrzeugen der Polizisten – mit Auto und Motorrad – sowie das Kennenlernen der Kultur des Gastgeberlandes. Die Großveranstaltung findet alljährlich in einem anderen Land statt. In der Woche stehen gleich mehrere Ausflüge und Besichtigungen an.

stol

stol