Montag, 02. Mai 2016

"Investitionen machen Ferienregion attraktiver"

Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Graun stattgefunden

Von links: Erwin Baldauf, Raika Obervinschgau, Verbandssekretär Helmuth Rainer, Deborah Zanzotti, Präsidentin Ferienregion Reschenpass, Gebietsobmann Karl Pfitscher, Edith Oberhofer, Mitarbeiterin HGV-Unternehmensberatung, Ortsobmann Josef Thöni, Paul Jakometh, Oberländer Gletscherbahn.
Badge Local
Von links: Erwin Baldauf, Raika Obervinschgau, Verbandssekretär Helmuth Rainer, Deborah Zanzotti, Präsidentin Ferienregion Reschenpass, Gebietsobmann Karl Pfitscher, Edith Oberhofer, Mitarbeiterin HGV-Unternehmensberatung, Ortsobmann Josef Thöni, Paul Jakometh, Oberländer Gletscherbahn.

Graun – Die zukünftige Entwicklung und klare Positionierung der Ferienregion am Reschenpass standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Ortsgruppe Graun des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV).

Ortobmann Josef Thöni ging anfangs auf verschiedene Tätigkeiten der Ortsgruppe ein, wie etwa die Organisation eines Arbeitssicherheitskurses sowie eines Kochkurses mit Reinhard Steger, Präsident des Südtiroler Köcheverbandes (SKV). Anschließend nahm er zum starken Durchzugsverkehr in Reschen und St. Valentin Stellung und erklärte, dass derzeit verschiedene Lösungsmöglichkeiten geprüft würden.

Gebietsobmann Karl Pfitscher informierte über die Reform der Tourismusorganisationen, die 2018 in Kraft treten soll. Darüber hinaus thematisiert er die Erreichbarkeit Südtirols und hob hervor, dass neben dem Ausbau des Flughafens in Bozen auch die Eisenbahnanbindung in die Schweiz prioritär angestrebt werden müsse.

Bürgermeister Heinrich Noggler hob qualitative und quantitative Erweiterung einiger Betriebe lobend hervor und betonte, dass derartige Investitionen maßgeblich die Attraktivität der Ferienregion steigern würden. Deborah Zanzotti, Obfrau des Tourismusvereines, informierte über verschiedene Veranstaltungen, die den Feriengästen in der Sommersaison geboten werden.

Im Fachteil der Versammlung referierte Edith Oberhofer, Mitarbeiterin der HGV-Unternehmensberatung, über Megatrends im Tourismus und gab dabei auch wertvolle praktische Tipps.

Verbandssekretär Helmuth Rainer informierte abschließend über diverse Steuerbegünstigungen und Fördermöglichkeiten von Seiten des Landes.

HGV Pressedienst, Bozen

stol