Samstag, 14. April 2018

Iran verurteilt Angriffe auf Syrien

Der Iran hat die Angriffe der USA, Frankreichs und Großbritanniens auf Ziele in Syrien scharf verurteilt. Das war ein klarer Verstoß gegen internationale Vorschriften und die territoriale Integrität Syriens, wie es am Samstag in einer Presseerklärung des Außenministeriums in Teheran hieß.

Die Verwendung chemischer Waffen war laut Iran nur ein Vorwand für den Angriff auf Syrien.
Die Verwendung chemischer Waffen war laut Iran nur ein Vorwand für den Angriff auf Syrien. - Foto: © shutterstock

stol