Freitag, 23. September 2016

Iranische Nobelpreisträgerin Ebadi für Burka-Verbot

Für ein Burka-Verbot in Europa hat sich die iranische Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi ausgesprochen. Der Islam verlange kein Verbergen des Gesichts, sagte die säkulare Muslima am Freitag in Wien. Hingegen solle es Frauen in Europa freigestellt sein, ein Kopftuch zu tragen, meinte Ebadi bei einem Vortrag in der Landesverteidigungsakademie.

Die Frauen im Iran seien mit der Lage „unzufrieden“.
Die Frauen im Iran seien mit der Lage „unzufrieden“. - Foto: © shutterstock

stol