Mittwoch, 15. August 2018

Iranischer Präsident hält Trump Tür für Gespräche offen

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hält sich die Tür für Gespräche mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump offen. Der US-Präsident müsse jedoch zunächst die „Kommunikationsbrücke” zwischen den beiden Ländern, die durch das Wiener Atomabkommen von 2015 ermöglicht worden war, wieder aufbauen.

Rouhani bleibt gesprächsbereit Foto: APA (AFP)
Rouhani bleibt gesprächsbereit Foto: APA (AFP)

stol