Montag, 19. Februar 2018

IS-Kommandant auf den Philippinen festgenommen

Auf den Philippinen ist ein mutmaßlicher Islamist verhaftet worden, der für die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) Kämpfer angeworben haben soll. Der Ägypter und seine Freundin wurden am Wochenende in der Hauptstadt Manila festgenommen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der mutmaßliche IS-Kommandant war nach Angaben der Polizei mit einem gefälschten tunesischen Pass unterwegs.
Der mutmaßliche IS-Kommandant war nach Angaben der Polizei mit einem gefälschten tunesischen Pass unterwegs.

stol