Montag, 13. Oktober 2014

IS-Miliz brüstet sich mit Versklavung von Jesidenfrauen

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) brüstet sich mit der Versklavung jesidischer Frauen und Kinder. In einem seit Sonntag im Internet kursierenden Propagandamagazin rechtfertigen die Extremisten die Gefangennahme und den Verkauf von „Abtrünnigen“ mit dem islamischen Recht.

Kennen kein Erbarmen: IS-Terroristen.
Kennen kein Erbarmen: IS-Terroristen. - Foto: © APA/AP

stol