Freitag, 15. Mai 2020

Isabelle Huppert ist der Fernsehstar der neuen TV-Woche

Die französische Schauspielerin kommt mit dem Drama „Happy End“ groß ins Fernsehen. Daher haben wir Isabelle Huppert zum „Star der Woche“ des neuen „Dolomiten-Magazins“ gemacht. Außerdem erfahren Sie dort Interessantes rund um Bienen, Wespen und Co.

Isabelle Huppert.
Badge Local
Isabelle Huppert.
In „Happy End“ zeigt Isabelle Huppert als fragil-dominante Unternehmertochter wieder einmal eindrucksvoll, wie facettenreich sie mit sparsamen Gesten eine Figur darstellen kann. Schon als 14-Jährige besuchte die Pariserin Schauspielkurse, ihre Karriere begann am Theater. 1971 gab sie ihr Filmdebüt in „Faustine et le belle été“. Ein Jahr später war sie an der Seite von Romy Schneider in „César und Rosalie“ zu sehen. Statt in Hollywood durchzustarten, wurde sie Stammschauspielerin des 2010 verstorbenen Claude Chabrol. Über 100 Filme hat die heute 67-Jährige gedreht, dutzende Auszeichnungen und eine Oscar-Nominierung erspielt.

Mehr über Isabelle Huppert erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Dort finden Sie zudem eine Reihe weiterer interessanter Beiträge (u. a. lesen Sie Wissenswertes über Bienen & Co. und ihre Wichtigkeit für unser Ökosystem) und das mit Abstand umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols. Jetzt auch mitsamt Streaming-Tipps!


Und nicht zu vergessen: Das „Dolomiten-Magazin“ gibt es jetzt auch mit großem Preisrätsel. Mitmachen lohnt sich!


d