Donnerstag, 23. August 2018

Islamisten veröffentlichen angebliche Aufnahme von IS-Chef

Erstmals seit knapp einem Jahr ist wieder eine Audio-Botschaft aufgetaucht, die vom IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi stammen soll. Die der Extremistenmiliz „Islamischer Staat” (IS) nahestehende Al-Furkan-Mediengruppe veröffentlichte am Mittwoch die Aufnahme, in der angeblich al-Baghdadi seine Anhänger zum Durchhalten aufruft. Der Kampf müsse trotz der jüngsten Niederlagen weitergehen.

Al-Baghdadi wurde schon öfter totgesagt Foto: APA (AFP)
Al-Baghdadi wurde schon öfter totgesagt Foto: APA (AFP)

stol