Mittwoch, 04. Oktober 2017

Israel riegelt Palästinensergebiete für elf Tage ab

Israel hat die Palästinensergebiete wegen des jüdischen Laubhüttenfestes für insgesamt elf Tage abgeriegelt. Palästinenser dürften nur in Ausnahmefällen, wie aus medizinischen Gründen, das Westjordanland und den Gazastreifen verlassen, hat eine Sprecherin der israelischen Armee am Mittwoch mitgeteilt.

Aus Angst vor Anschlägen riegelt Israel die Palästinensergebiete während hoher Feiertage regelmäßig ab.
Aus Angst vor Anschlägen riegelt Israel die Palästinensergebiete während hoher Feiertage regelmäßig ab. - Foto: © shutterstock

stol