Donnerstag, 14. Dezember 2017

Israel schließt nach Raketenbeschuss Grenze zum Gazastreifen

Israel hat als Reaktion auf wiederholten Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen die beiden Grenzübergänge zu dem Palästinensergebiet geschlossen. Wie lange die Übergänge gesperrt bleiben sollen, teilte das Militär am Donnerstag nicht mit. In der Nacht waren erneut Raketen aus dem Gazastreifen nach Israel abgeschossen worden.

Der Nahe Osten kommt nicht zur Ruhe: Foto: APA (AFP)
Der Nahe Osten kommt nicht zur Ruhe: Foto: APA (AFP)

stol