Sonntag, 18. Februar 2018

Israel und Iran tragen Streit auf Münchner Bühne aus

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist zum Schauplatz eines offenen Streits zwischen Israel und dem Iran geworden. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat dem Iran am Sonntag unverhohlen mit einem Angriff gedroht, wenn die Sicherheit seines Landes dies erfordere. Der iranische Außenminister Mohammed Javad Zarif warf Netanyahu in seiner Erwiderung Kriegstreiberei vor.

Netanyahu hielt einen Teil einer Drohne in der Hand Foto: APA (dpa)
Netanyahu hielt einen Teil einer Drohne in der Hand Foto: APA (dpa)

stol