Sonntag, 01. April 2018

Israel verteidigt Vorgehen in Gaza: Schutz gegen Terror

Nach den tödlichen Schüssen israelischer Soldaten auf 15 Palästinenser bei Massenprotesten im Gazastreifen hat die Regierung das Vorgehen der Armee an der Grenze des Küstengebietes am Samstag verteidigt. „Der Sperrzaun zwischen Israel und dem Gazastreifen trennt zwischen einem souveränen Staat und einer Terrororganisation”, erklärte das Außenministerium.

Palästinenser standen unter Beschuss Israels Foto: APA (AFP)
Palästinenser standen unter Beschuss Israels Foto: APA (AFP)

stol