Dienstag, 12. Juni 2018

Italien bleibt hart: Fahrt nach Spanien wird vorbereitet

Gut zwei Wochen vor dem EU-Gipfel zeigt die neue italienische Regierung Härte in der Flüchtlingsfrage. Die „Aquarius“ muss nun ins weit entfernte Spanien ausweichen. Dort herrscht eine neue Regierung ganz anderer Couleur – und setzt ebenfalls ein politisches Zeichen.

Foto: © APA/AFP

stol