Samstag, 02. Dezember 2017

Italien protestiert gegen Erhöhung des Pensionsantrittsalters

Tausende Italiener haben in Rom, Turin, Palermo, Bari und Cagliari an Demonstrationen gegen die 2019 geplante Erhöhung des Ruhestand-Antrittalters auf 67 Jahre demonstriert. Sie folgten einem Aufruf des stärksten italienischen Gewerkschaftsverbands CGIL.

Auch der AGB CGIL Südtirol war in Turin mit dabei.
Auch der AGB CGIL Südtirol war in Turin mit dabei.

stol