Mittwoch, 11. Oktober 2017

Italien warnt vor Eskalation in Katalonien-Krise

Die italienische Regierung hat vor einer Eskalation in der Katalonien-Krise gewarnt.

Es sei notwendig, die Verfassung und die spanischen Gesetze zu respektieren, sagte Regierungschef Paolo Gentiloni am Mittwoch.
Es sei notwendig, die Verfassung und die spanischen Gesetze zu respektieren, sagte Regierungschef Paolo Gentiloni am Mittwoch. - Foto: © LaPresse

Es sei notwendig, die Verfassung und die spanischen Gesetze zu respektieren, sagte Regierungschef Paolo Gentiloni am Mittwoch laut italienischer Nachrichtenagenturen. Zugleich sprach er sich für einen Dialog aus, „um eine Eskalation zu vermeiden, die ungerechtfertigt und gefährlich wäre“.

Außenminister Angelino Alfano bezeichnete die „einseitige katalanische Unabhängigkeitserklärung“ derweil auf Twitter als „inakzeptabel“. Man vertraue darauf, dass die spanische Regierung die Rechte aller Bürger zu garantieren wisse.

dpa 

stol