Donnerstag, 28. Juli 2016

Italien will Flüchtlinge mit Kampagne abschrecken

Italien will potenzielle Flüchtlinge mit einer neuen Kampagne von der gefährlichen Fahrt über das Mittelmeer abhalten. „Du Migrant, der sich einen Traum erfüllen will, du läufst Gefahr, in einen Alptraum zu geraten“, hat Innenminister Angelino Alfano bei der Vorstellung des Projekts am Donnerstag in Rom gesagt. 1,5 Millionen Euro will Italien in die Kampagne „Aware Migrants“ investieren.

stol