Donnerstag, 03. August 2017

Italienische Justiz erhebt Vorwürfe gegen NGO-Crewmitglieder

Crewmitglieder des Schiffes „Iuventa“ der deutschen NGO Jugend Rettet sollen auf hoher See Kontakte zu Schleppern unterhalten haben. Damit dieses Vergehen nicht wiederholt werde, sei das Schiff konfisziert worden, berichtete der Staatsanwalt der sizilianischen Stadt Trapani, Ambrogio Cartosio, am Mittwoch.

Das Schiff Iuventa wurde von der italienischen Justiz beschlagnahmt.
Das Schiff Iuventa wurde von der italienischen Justiz beschlagnahmt. - Foto: © APA/AFP

stol