Donnerstag, 05. Januar 2017

Italienische Regierung: Radikalisierung im Gefängnis ein Problem

Italien will besser gegen die Radikalisierung von Muslimen in Gefängnissen kämpfen. Zwar habe Italien weniger radikale Islamisten als andere Länder in Europa, hat Ministerpräsident Paolo Gentiloni am Donnerstag in Rom gesagt. Jedoch würden sich in Gefängnisse und im Internet viele radikalisieren, weshalb dort mehr Terrorprävention stattfinden müsste.

stol