Montag, 18. Dezember 2017

Italienischer Ex-Minister stirbt bei Autounfall

Der frühere italienische Minister Altero Matteoli ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Altero Matteoli ist am Montag bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
Altero Matteoli ist am Montag bei einem Autounfall ums Leben gekommen. - Foto: © APA/AFP

Der 77-Jährige war am Montagnachmittag bei Capalbio in der Toskana unterwegs, als sein Wagen mit einem anderen zusammenstieß, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Matteoli war alleine in seinem BMW unterwegs. In dem Nissan, mit dem er frontal kollidierte, saßen eine Mann und eine Frau. Beide zogen sich Verletzungen unbestimmten Grades zu, schweben aber nicht in Lebensgefahr.

Matteoli war im zweiten und dritten Kabinett des Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi Umweltminister, im vierten wurde er Minister für Verkehr und Infrastruktur. Zwischen 2006 und 2011 war er Bürgermeister von Orbetello. Zuletzt saß er für Berlusconis Forza Italia im Senat.

Die Rettungskräfte hätten nur noch den Tod Matteolis feststellen können, berichtete Ansa. Bei dem Unfall seien zwei weitere Personen verletzt worden.

dp/stol

stol