Sonntag, 19. August 2018

Italienisches Schiff liegt vor Lampedusa fest

Wegen eines Streits mit Malta über die Zuständigkeit liegt ein Schiff der italienischen Küstenwache mit 177 geretteten Bootsflüchtlingen an Bord seit mehr als 48 Stunden vor der italienischen Insel Lampedusa und darf nicht in einen Hafen einlaufen.

Innenminister Salvini hatte es dem Küstenwachenschiff „Diciotti” untersagt, mit den Migranten an Bord einen italienischen Hafen anzusteuern.
Innenminister Salvini hatte es dem Küstenwachenschiff „Diciotti” untersagt, mit den Migranten an Bord einen italienischen Hafen anzusteuern. - Foto: © APA/AFP

stol