Samstag, 03. März 2018

Italiens Rechte zum Wahlkampf-Abschluss siegesgewiss

Zum Abschluss des Wahlkampfs in Italien haben sich die Parteien der politischen Rechten siegesgewiss gezeigt. „Die linke Mitte ist außer Gefecht gesetzt”, sagte der Spitzenkandidat der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, am Freitagabend bei der Abschlusskundgebung seiner Partei in Rom. Seine Partei wolle nun erstmals Regierungsverantwortung übernehmen.

stol